Kirchhofmarkt am Samstag, 16. Juli

StgeorgsKirche

Nicht über sondern unter dem St. Georgs Kirchturm wird es bunt und auch lecker: es lockt der Kirchhofmarkt St. Georg

am Samstag, den 16. Juli 2016, von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Ein Markt für AnwohnerInnen, BesucherInnen und Einkaufslustige soll es sein, es geht ums Probieren, Genießen und Mitnehmen eigenwilliger und selbstgemachter Lebensmittel und Gerichte von überzeugten und überzeugenden KleinstproduzentInnen – abseits des Getümmels bei altonale und Schlagermove.

Nicht nur die Präsentation von Lebensmitteln steht im Fokus, sondern auch die Idee, den Kirchhof als Treffpunkt des Stadtteils zum Thema wertschätzender und bewusster Ernährung einzurichten, zum kleinen, guten Ort abseits der großen Foodmärkte: gemeinsam an Tischen unter den Bäumen sitzen, Treffen und Bleiben und die musikalische Atmosphäre genießen, vom Grill oder Küchentisch, auf Strohballen oder in der Sonne auf der Kirchentreppe. Vorgestellt wird u.a. das Prinzip Food-Kooperative, auch orientiert an den kommunikativen Szenen um die vielfältigen Essensstände beim Stadtteilfest auf dem Hansaplatz.

Für das musikalische Programm wurden einige Live Music Acts aus und um den Stadtteil gewonnen: „Zero Quäl“ aus dem Kulturladenumfeld, „Hannah Montag“, „Broyges Tanten“, den Storypopmusiker „Heinrich von Handzahm mit Band“ und die Jazzpianistin „Mascha“.

Die beiden Veranstalter von Foodidoo, die überaus rührige Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde und die HerstellerInnen der liebevollen Köstlichkeiten freuen sich auf ein vielfältiges und interessiertes Publikum.

Der Eintritt ist frei, für Kinder gibt es ein großes Spielgelände.

St. Georgs Kirchhof 19, 20099 Hamburg

160629_Food_A6 Rueckseite RZ

Sommertheater St. Georg noch bis zum 17. Juli

An dieser Stelle noch der Hinweis, dass bis zum 17. Juli im St. Georgs Kirchhof an den Wochenenden (Freitag, Samstag und Sonntag) um 19 Uhr wieder das alljährliche Sommertheater stattfindet. In diesem Jahr wird „Mr. Pilks Irrenhaus“ von Ken Campbell gespielt – mit viel britischem, schwarzem Humor. Karten gibt es für 14,- Euro im Kulturladen St. Georg, Abendkasse ab 18 Uhr. Mehr Info zum Sommertheater St. Georg.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Woanders – Der Lokalteil |

Kommentar hinterlassen