Saturday Night Delight: Live-Musik x 3

Saturday Night Delight14-4
Ein kleines, feines Musikevent, das schon seit 2011 in St. Georg stattfindet. Mit jeweils rund 100 Gästen und 3 unterschiedlichen Künstlern. Noch nie davon gehört?
Vielleicht weil 70% der Besucher „Wiederholungstäter“ sind und sich dieses Stammpublikum ganz schnell mit Tickets eindeckt, wenn es einen neuen Konzerttermin gibt. Viel Werbung ist also gar nicht nötig, um die Veranstaltungen zu füllen.

Viermal jährlich Wohnzimmerkonzerte

Die Rede ist von der Reihe „Saturday Night Delight“ im relaxa hotel Bellevue, An der Alster 14. Viermal jährlich werden drei Räume des Hotels zum Mini-Club, in dem Live-Musik präsentiert wird: Rock und Pop oder Singer-Songwriter, am liebsten aus Hamburg.

Rund 35 Minuten gibt es in jedem Raum Musik, nach einer kleinen Pause wechseln alle Gäste den Raum, um dem nächsten Act zu lauschen, nach weiteren 35 Minuten dann ein weiterer Umzug zum 3. Künstler des Abends. Maximal 35 Personen pro Raum machen das Ganze zu einem ganz besonderen, eher privaten Musikerlebnis. Und wer zum Abschluss noch mit den Musikern in der Hotelbar fachsimpeln möchte: gerne!

Saturday Night Delight14-3

Schon 2011 fand das erste Event der Reihe statt, damals geplant um die Räumlichkeiten des Hotels bekannter zu machen. Den Besuchern, gefielen die Abende gut; schnell waren die kleinen Hotelkonzerte fast immer ausgebucht, hochgeschätzt von Musikfans, die die Wohnzimmeratmosphäre den großen Hallen vorziehen.

Zu verdanken haben sie die intimen Konzertabende dem General Manager des Hotels, Olaf Dierich, selber Musikfan und Vinylsammler. Er schwärmt vom alten Charme des über 60 Jahre alten Hotels Bellevue, in dem in den 60er und 70er Jahren viele bekannte Künstler aus der Musik und Schauspieler-Szene zu Gast waren. Ob Drafi Deutscher oder Paul Kuhn, Iris Berben oder Nina Hagen – die Gästebücher sind voll von Autogrammkarten mit guten Wünschen der illustren Gäste.

Bellevue Hotel
Um an die alten Zeiten als Künstlerhotel zu erinnern, schuf Dierich die „Saturday Night Delight“-Veranstaltungsreihe. „Nichts zum Geldverdienen,“ bekennt er, „denn die Ticketpreise sollen überschaubar bleiben, und alle Künstler werden für ihren Auftritt bezahlt. Da müssen wir mit plusminus Null zufrieden sein – und sind es auch, wenn wieder ein schöner Abend in der Hotelbar ausklingt.“

Am kommenden Samstag ist es wieder so weit: am 23. Januar 2016 präsentieren sich die Band TYNA, Joseph Myers und Lennart Salomon. Hier das komplette Programm im Detail.

Neugierig? Mal schauen, ob noch Tickets da sind:

Wer nun Lust bekommen hat auf diesen oder den nächsten Konzertabend (19.3.16) im Bellevue: die Tickets für Saturday Night Delight kosten immer 14,- Euro und sind über die Website saturday-night-delight.de erhältlich.

Im Hotel sind alle bisher aufgetretenen Künstler an einer Wand verewigt. Auch wenn dort der Platz langsam knapp wird: „Die Konzerte gehen auf jeden Fall weiter“, verspricht Olaf Dierich.

Hoteldirektor Olaf Dierich Saturday Night Delight

Hoteldirektor Olaf Dierich vor der Künstlergalerie

Kommentar hinterlassen