Neue Imbiss-Variationen auf der Langen Reihe

Kumpir-Lange-ReiheDie Aussenwerbung wechselt von schreiend grün zu schreiend pink. Nun haben wir auch Kumpir, die gebackenen Kartoffeln zweimal auf der Langen Reihe. Neben Avanti Kumpir in der Langen Reihe 2 nun also auch in der Nr. 47, thematisch gar nicht so weit weg vom Vorgänger, dem veganen Fairy Food.

IMG_7016

Wie beim Memory: alles doppelt

Nach der guten Etablierung von Otto’s Burger (kein Wunder, denn die Aussenbeleuchtung ist ein toller Hingucker, der Laden immer gut besucht und der Eigenversuch mit einem Veggie Burger war ebenfalls sehr überzeugend), gibt’s auch zu diesem Thema bald eine weitere Essmöglichkeit. Am Ende der Langen Reihe, in der 107, wird aus der Turnhalle der Hans im Glück Burgergrill. Der erste Burger-Laden dieses Namens öffnet bereits Ende Mai in der Schäferkampsallee; der genaue Termin für die Lange Reihe steht noch nicht fest.Hans im Glück Burgergrill_Bar
Mal ist es Kaffee, mal Bubble Tea, mal Sushi, mal Vegan, nun Kumpir und Burger. Ich freue mich ja über jeden, der erstmal 2 Jahre übersteht – wenn der Laden gut gemacht ist, das Essen schmeckt und der Service stimmt. Sehr schade, dass ein tolles Restaurant wie das Doria am Hansaplatz 14 nicht überleben konnte. Vermutlich hätte an der Ecke zurzeit ein Billig-Getränkemarkt die besten Überlebenschancen.

Doria Hansaplatz 14 geschlossen

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Neue Restaurants in Warteschleife in St. Georg

Kommentar hinterlassen