Gruselnacht und Geisterstunde – Lesenacht für Kinder

Heinrich Wolgast Schule_14 02 23_3894Kommenden Donnerstag, am 27. Februar wird es gruselig in der Pausenhalle der Heinrich-Wolgast-Schule am Carl-von-Ossietzky-Platz. Von 18 – 20 Uhr findet dort für Kinder von 6 bis 10 eine kleine Geisterstunde statt. Lehrer und Mitglieder der Geschichtswerkstatt lesen gruselige Geschichten vor unter dem Motto „lesen, was der Grusel hergibt“. Zur Beruhigung stehen Getränke und ein kleiner Imbiss bereit.

Die Veranstaltung gehört zur Reihe „Aber: Glaube – schlägt’s jetzt 13?“, dem diesjährigen Jahresschwerpunkt der Geschichtswerkstatt St. Georg. Der Eintritt ist frei, bitte aber Anmeldung (und Einverständniserklärung der Eltern) an die Lehrerin Susanne Rautenberg (susa.rautenberg (at) gmail.com). 

Heinrich Wolgast Schule_14 02 23_3895

Kommentar hinterlassen