Steakhouse am Spadenteich

St Georg Steakhouse Spadenteich

st georg_steakhouse kostbarzeiten

Nun also ein Steakhouse am Spadenteich im Ladenlokal „KostBarZeiten“. Das mag dem ein oder anderen gefallen, nachdem Kobe an der Schmilinskystrasse verschwunden ist.

Steakhouse Spadenteich UmbauEin Blick ins Innere des Lokals lässt vermuten, dass die Eröffnung noch eine Weile auf sich warten lassen wird. Kein Wunder, denn das Lokal war gar nicht als Gastronomiefläche geplant gewesen. Nachdem es mit Einzelhändlern und anderen Dienstleistern an dieser Stelle jedoch nicht funktioniert hat, wird nun die Restaurantdichte auch am Spadenteich erhöht.

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen, dafür freue ich mich über das wieder eröffnete Avanti als Avanti Kumpir-Bistro:

st georg_Kumpir Avanti

Leckere Ofenkartoffel-Variationen und Falafel gibt es dort ab sofort wieder täglich von 11 bis 22 Uhr, samstags ist von 15 bis 22 Uhr geöffnet.

bikramcityyoga fahrradständerUnd manchmal bereiten ja auch die kleinen Dinge Freude: endlich hat Bikram City Yoga in einen neuen Fahrradständer investiert. Der seit Monate vor sich hin gammelnde und schließlich komplett weggerostete Radständer-Schandfleck ist endlich verschwunden. Das ist besonders begrüßenswert, da die Fahrradständer vor der HaSpa ja allesamt abmontiert worden sind – um den Obdachlosen großzügigere  Schlafmöglichkeiten zu bieten…??

5 Kommentare zu Steakhouse am Spadenteich

  1. Apropos: Obdachlos.
    Hat jemand eine Ahung was mit Bernd (so hieß er, glaube ich), dem Obdachlosen geworden ist? Sein langjähriger Schlafplatz in der Langen Reihe, der Hauseingang zwischen Hackbarths und Budni, erscheint aufgelöst.
    Und, ich habe mal gehört, über Bernd gab es auch mal eine Fernseh-Doku.

    Wer weiß etwas?

    • Das habe ich mich auch schon gefragt. Also: weiß jemand, was mit ihm passiert ist? Hoffentlich hat er einfach einen besseren Platz gefunden!

      • Mmhhh, ich habe inzwischen gehört, Bernd hat irgendwo einen Job angenommen. Würde mich sehr für ihn freuen. Aber: nix genaues weiß man! Und, wie schon geschrieben, es scheint mal eine Fernsehdokumentation über ihn gegeben zu haben. Weiß wer mehr dazu?

  2. Ja, das ist wirklich total albern mit den Fahradständern bei der HaSpa. Sie wollten damit verhindern, dass die Obdachlosen sich dazwischen häuslich einrichten, deshalb gibt es da nun nur noch einen Fahrradständer. Absoluter Quatsch natürlich, denn das ist einfach ein gemütliches Plätzchen zum Schlafen, egal ob mit Rädern oder ohne und jetzt mit noch mehr Platz 😀

  3. Mir fällt spontan zum Fahrradständer ein: dieser sieht zwar neu aus, ist aber nicht sicher und als Felgenkiller bekannt.

Kommentar hinterlassen