Lange Reihe 29 – wie geht es weiter?

Lange Reihe 29

Betten-Sass, Angelo’s, Moving Pop Up-Store – und dann? Was wird aus der Fläche im Handelshof? Kommt Douglas oder ein anderer Filialist? Das Gerücht hält sich hartnäckig, stimmt aber nicht.

Der neue Mieter ist kein Unbekannter in St. Georg, denn er betreibt in der Langen Reihe bereits seit Jahren ein Geschäft: Tom Trogisch von SCUBS hat sich die attraktive Ladenfläche bereits Anfang des Jahres gesichert.

Scubs Lange Reihe 30 St. Georg
Der neue Laden heißt „Wonderland“, losgehen wird es im Sommer. Die Website www.wonderland-hamburg.de ist bereits freigeschaltet und bietet zurzeit immerhin die Möglichkeit für einen Newsletter-Eintrag.

Ja, und was wird das nun? Pssst, noch geheim… Es soll ja spannend bleiben!

Wonderland Lange Reihe

1 Kommentar zu Lange Reihe 29 – wie geht es weiter?

  1. Martin Mittendorff // 7. Mai 2013 um 18:56 //

    Hallo, unbedingt erwähnt werden sollte, dass auch hier in St. Georg, in diesem Fall am Berliner Tor, gegenüber des Eingangs der Hochschule von gehirnamputierten Autofenster eingeschlagen werden, obwohl sich deutlich erkennbar im Fahrzeug nichts, aber auch gar nichts, außer der Sitze befindet. Toller Service und so sinnvoll.

Kommentar hinterlassen