Bauarbeiten Lange Reihe

An allen Ecken wird gehämmert und geschraubt, was das Zeug hält:

Im ehemaligen Dessous-Geschäft in der Langen Reihe 47 staubt und lärmt es so sehr, dass der neue Mieter schon vorsorglich die Nachbarn zu einem Kaffee einlädt. Oh weh, schon wieder ein Coffee Shop? Anscheinend geht es aber eher um Vegetarisches, das „Fairy Food“ dort anbieten möchte.

Fairy Food in der Langen Reihe 47

In der Langen Reihe 2 wird die Fensterfront vereinheitlicht, gute Idee. Nun erklärt sich auch, warum die eingeschlagene Scheibe des Kiosks nie ausgetauscht worden ist: es waren eh neue Fenster in Planung.

Die leicht schmuddelige Unterführung wirkt mit der Anpassung der Fronten etwas aufgeräumter. Nun noch eine kleine Postfiliale im Kiosk, wie ab und zu gemunkelt wurde – das wäre mal eine super Sache!

Ebenfalls eifrigst renoviert wird in der Rostocker Straße 4, beim Café traumzeit um die Ecke. Die früheren Räumlichkeiten der Beratungsstelle Café Sperrgebiet, (heute in der Lindenstraße 13), werden derzeit auf Hochglanz gebracht.

Sieht schon ganz schön schick aus der Laden, die Spekulation darf beginnen: Frisör, Café oder tatsächlich etwas ganz Anderes? Ich tippe auf Einzelhandel und bin gespannt.

2 Kommentare zu Bauarbeiten Lange Reihe

  1. …und auch das Hotel Adria in der Ellmenreichstraße gibt dem Vernehmen nach auf. Zumindest werden da schon seit Tagen Bau-/Sanierungs-/Renovierungsarbeiten durchgeführt. Und auf einem weiteren Gebäude der Bremer Reihe scheinen die 2 Penthouse-Wohnungen auf dem Dach fertig gestellt worden zu sein (und die Vorbereitungen für die Anbringung von Balkonen an diesem Haus auch).

  2. Wunderhübsch, alles wird auf Hochglanz gebracht. Echt zum Kotzen. Bald sieht es hier aus wie in Eppendorf, ähnlich langweilig schickimicki. Nur wird es noch teurer sein. Wie lange werde ich mir, du dir, wir uns das dann noch leisten können?

Kommentar hinterlassen