Wer möchte BIOerleben ?

Am vergangenen Samstag wurden vom NDR-Gartenexperten John Langley mit Anwohnern auf dem Hansaplatz Pflanzkübel gestaltet und anschließend auf der Bremer Reihe aufgestellt.
Damit wird für die Öko-Schau „BIOerleben“ geworben, die am Samstag, 11. August erstmalig auf dem Hansaplatz stattfindet.

Ob demeter oder Bioland, Hochbahn oder Car Sharing, Bio-Hotels oder Landhaus Scherrer – über 60 Aussteller nehmen teil. Es geht um gute Ernährung, grüne Mode, Energiesparen, Naturmöbel, eBikes und vieles mehr, so dass sich ein Rundgang über den Hansaplatz am kommenden Samstag von 11 bis 20 Uhr ganz besonders lohnt.

Für das Musikprogramm der Schau sind Skop (Ska) und das Red Martin Trio (temporeiche Gute Laune-Musik) zuständig, reichlich Information rund um das Thema Bio / Öko präsentieren Spitzenköche, Bio-Landwirte, -Verarbeiter und -Händler aus ganz Norddeutschland.

Hier in der Übersicht das komplette BIOerleben Bühnenprogramm, präsentiert von NDR 90,3-Moderator Stephan Hensel und die BIO erleben – Ausstellerliste.

PS: Eine wirklich schöne Aktion, und die Blumenkübel machen sich sehr gut in der Bremer Reihe. Aber wo ist der Hinweis auf die Veranstaltung? Warum prangt keine schöne Information an den Blumentöpfen, zur igs 2013 und / oder zur Veranstaltung am kommenden Samstag auf dem Hansaplatz? Schade, denn so verpufft die Idee ein wenig.

    

PPS: Und nach dem Wochenende gibt es Montag um 12 schon eine Korrektur: die Bauchbinden sind da! Sieht zwar ein bisschen provisorisch aus, aber immerhin…:

 

Kommentar hinterlassen