niriu-Stammtisch in St. Georg

200 Freunde online – aber wer wohnt eigentlich gegenüber ?
Hier setzt die Hamburger Nachbarschaftsplattform www.niriu.de an, die dazu beitragen möchte „deine Nachbarschaft im echten Leben kennenzulernen“.

Wer kann mir einen Tapeziertisch für den Flohmarkt leihen oder hätte Lust einen Stand zu teilen? Wer möchte ebenfalls Chinesisch lernen? Wer will „Müde Helden“ in der Kunsthalle besuchen und sucht andere Kunstinteressierte?

Viele Fragen und hoffentlich auch viele Antworten gibt es beim Nachbarschaftstreffen

am 6. März ab 20 Uhr bei Max & Consorten.

Nach den erfolgreichen Stammtischen in Eimsbüttel und Altona ist dies das erste Treffen in St. Georg. Wer dabei sein möchte, kann sich unter niriu.de über die Idee informieren, für das Treffen anmelden und eigene Angebote oder Gesuche einstellen – übrigens kostenlos und ohne Verpflichtung.

PS: Und was bedeutet niriu? Einfach mal „near you“ richtig schnell aussprechen, und schon erklärt sich das Wort: in deiner Nähe.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Zweites niriu Nachbarschaftstreffen St. Georg im Café traumzeit

Kommentar hinterlassen