Ich wollte nur mal fragen

Was kostet eigentlich so ein Ladenlokal in der Langen Reihe, habe ich mich gefragt, als ich das Schild am Fenster des ehemaligen Discountbäckers gesehen habe.
Ahnungslos schaute ich beim angegebenen Immobilienmakler auf die Website:

Im Werbetext für die 66qm Verkaufsfläche findet sich die „frequentierte und szenige Lage“ ebenso wie „Namhafte Nachbarmieter“. Der Preis ließ mich dann allerdings hintenüberkippen: Nettomonatsmiete 4.500,- Euro.
Zugegeben, die Gesamtfläche ist doppelt so groß wie die Verkaufsfläche, also 112 qm, aber das Gebäude ist weder besonders ansehenlich, noch gibt es da Parkplätze.
Nun bin ich erst recht gespannt, wer da einzieht.

2 Kommentare zu Ich wollte nur mal fragen

  1. Lass uns raten, wer dort einziehen könnte: Ein Optiker, ein Frisör oder eine Apotheke? Ach ja, für Gastronomie geeignet: Ein Coffeeshop? Es ist kein Wunder, wenn „szenige“ Straßenzüge sich immer mehr ähneln, denn mit ihrer Beliebtheit steigen die Mieten, mit steigenden Mieten sinkt die Vielfalt an (inhabergeführten) Fachgeschäften, weil sich nur noch Filialisten oder Franchisenehmer diesen Wahnsinn erlauben können und irgendwann zieht „die Szene“ weiter….

Kommentar hinterlassen