Chapeau!

Das ging aber schnell: in der Lange Reihe 94 residiert nun auf knapp 50 qm Chapeau St. Georg mit Hüten und Mützen. Startschuss sollte der 1. März sein, aber schon heute konnten dort wunderbare Kopfbedeckungen für Damen und Herren bewundert werden. Die sympathische Eigentümerin Silke Schmidt hat hier ein kleines, aber feines Fachgeschäft eröffnet und möchte die Lange Reihe zu einem Treffpunkt für Hutliebhaber machen.
Ergänzt wird das Angebot durch individuelle Schmuck-Kreationen von Michaela Osterloff (www.nylas.de) aus ihrer Ottenser Werkstatt. Neuer Schmuck wird von ihr maßgeschneidert, alter repariert oder „aufgepeppt“ – vielleicht ja auch zum neuen Hut passend!

6 Kommentare zu Chapeau!

  1. Ich war schon da und nicht wirklich begeistert. Die Geschäftsführerin hätte ein wenig mehr Pepp in ihre Laden bringen können. Das ist sehr schade!

  2. Und Teresa Gaschler in der Koppel 66 nicht zu vergessen!!!

  3. Da freut sich Niko Kazal: Konkurrenz belebt das Geschäft, oder?

Kommentar hinterlassen